Sommeranlass 04.07.2021

Die Zeichen für unseren Sommeranlass im Jahr 2021 standen Anfangs nicht sonderlich gut. Das Wetter wollte nicht so richtig und bei Beginn der Planung war ein Anlass dieser Grösse noch nicht einmal zugelassen. Trotzdem wollten wir unsere Truppe wieder einmal zusammentrommeln, denn es war schon lange her, als wir uns das letzte Mal in dieser Grösse sahen. Obwohl die Nacht nach dem Viertelfinal zwischen der Schweiz und Spanien (unverdient verloren) für einige Mitglieder etwas kürzer ausgefallen ist, lockten die frühen Sonnenstrahlen und das damit verbundene, tolle Wetter doch noch alle aus ihren Höhlen. Die Gnomenschar stand pünktlich beim vereinbarten Treffpunkt bereit und wanderte (oder war es doch schlendern) Richtung Neuchlen. Dort wartete bereits perfekte Glut mit Grill. Dieser wurde umgehend für ein leckeres Mittagessen benötigt. Von der altbekannten OLMA-Bratwurst bis zu knusprigen Mozzarella-Sticks war alles auf dem Rost zu finden. Der Sommeranlass verging wie im Flug und die Sonne verschwand auf die andere Seite der Kugel. Das sollte aber nicht bedeuten, dass unser Anlass am Schluss angelangt war. Die perfekte Glut wurde nochmals für eine Nachtessen verwendet. Anscheinend duftete es so gut, dass sogar die Polizei davon Wind bekam und bei uns vorbeischaute. Gemäss Aussagen der Polizei war es aber nicht der Duft, sondern einfach nur eine gewöhnliche Patrouille. Ein harter Kern von ca. 4-5 Mitgliedern geniesste das Lagerfeuer so sehr, dass man nicht so genau weiss, wann der Sommeranlass 2021 offiziell beendet wurde. Fotos findet ihr hier.

 

 

Wir freuen uns nun umso mehr auf den kommenden Herbstanlass mit verbundener Hauptversammlung.